Home » Binäre Optionen FAQ » 30 Sekunden Trades unter der Lupe

30 Sekunden Trades unter der Lupe

Die Aussicht, innerhalb von 30 Sekunden Gewinne von bis zu 67 % zu erwirtschaften, klingt anfangs sehr attraktiv. Jedoch gilt es, eine ganze Reihe an Faktoren zu beachten, die das kurze Trading-Erlebnis davor bewahren sollen, nicht zum Reinfall zu mutieren. Nur auf dem Blatt Papier ist es möglich, mittels der 30 Sekunden Trades in ganzen zehn Minuten mit einem Einsatz von 100,00 Euro einen Gewinn von bis zu 17.000,00 Euro zu erzielen. Dies würde voraussetzen, dass 10 Trades erfolgreich, d. h. mit Gewinnen für den Trader ausgehen müssten. Selbst für die Experten unter den Händlern Binärer Optionen ist dies äußert schwierig realisierbar. Wie sieht also die richtige Strategie aus?

Die Grundlagen

Die 30 Sekunden Optionen unterscheiden sich nicht maßgeblich von anderen Optionsmöglichkeiten. Es findet klassisch eine Investition statt, der Trader muss sich entscheiden, ob er auf einen steigenden oder fallenden Kurs setzt und schon kann es losgehen. Der einzige – nennenswerte Unterschied ist – dass der Verfall der Option nicht zu einer bestimmten Uhrzeit stattfindet, sondern rein tatsächlich 30 Sekunden nach Beginn des Handels.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Auch hinsichtlich der Vor- und Nachteile unterscheiden sich die 30 Sekunden Optionen kaum von ihren großen Brüdern. Die Gewinne und/oder Verluste können hier ebenso hoch sein, wie bei den übrigen Laufzeittypen. Für den Trader stellt sich lediglich der Zeitmoment, in dem er vergleichsweise schnell gewinnen kann, als äußerst vorteilhaft dar, jedoch kann der Händler auch tatsächlich innerhalb von Sekunden alles verlieren.

Welche Strategie sollten Trader anwenden

Hier heißt das Zauberwort: Trendfolgestrategie. Es ist ein simples und doch kluges Instrument, denn der Trader muss nur den vergangenen Trend beobachten und aus ihm ableiten, ob er auf ein Steigen (Call) oder Fallen (Put) des Kurses setzt. Dabei gilt: Seine Spekulation sollte immer in die Richtung gehen, in die sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch der Kurs bewegt. Steigt er, sollte weiter auf einen Call gesetzt werden. Die Tatsache, dass der Zeitrahmen mit 30 Sekunden extrem klein ist, lässt die Wahrscheinlichkeit um ein Vielfaches – aber nicht gänzlich – sinken, dass große Ausschläge zu erwarten sind. Daher ist es sicherer, den aktuellen Trend zu verfolgen. Realistisch betrachtet besteht allerdings noch immer die Möglichkeit, dass sich im Verborgenen Handelsgeschäfte abspielen, die genau in den gewählten 30 Sekunden für extreme Kursschwankungen sorgen können. Bei allen erdenklichen Strategien ist das Ergebnis am wichtigsten. Die Gewinne müssen in ihrer Zahl die Verluste übersteigen, anderenfalls entwickelt sich aus dem „Spiel“ eine Pleite nach der anderen. In diesem Fall sollte der Trader seine Strategie noch einmal gründlich überdenken.

Fazit

30 Sekunden Optionen eignen sich hervorragend, um mit sehr überschaubarem Zeiteinsatz stattliche Gewinne zu erzielen. Weil das System dahinter relativ leicht zu durchschauen und umsetzbar ist, können auch unerfahrene Trader auf diese Option zurückgreifen. Oberste Maxime sollte aber trotz der winkenden Renditen „Disziplin“ sein. Auch erfolgreiche Trader sollten nicht direkt alles investieren, die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von 10 Trades 10 Gewinne zu realisieren liegt bei 0,6 %. Die gewählte Strategie sollte auch hier Hand und Fuß haben und das Geld mit Bedacht zum Einsatz kommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2019 binaereoption.com