Home » Binäre Optionen Strategien » Aktien als binäre Optionen

Aktien als binäre Optionen

Aktien als Basiswerte für den Handel mit binären Optionen sind wie Indizes ein gerade für Neueinsteiger relativ einfach. Aktien sind vielen Interessierten bekannt. Über sie und ihre Kursentwicklung lässt sich relativ einfach informieren, da Experten und Analysten sich regelmäßig in den unterschiedlichsten Medien dazu äußern.

Aktien sind Wertpapiere

Eine Aktie stellt, als Bruchteil des Grundkapitals einer Aktiengesellschaft (AG), einen Anteil an selbiger dar, der entsprechende Mitgliedschaftsrechte verbrieft. Die Aktie dient der AG zur Beschaffung von Eigenkapital. Jede Aktie vertritt entweder einen auf volle Euro laufenden Nennwert, Nennwertaktie, oder ist in Form eine Stückaktie, ohne einen Nennbetrag auszuweisen, am Grundkapital beteiligt. In einem solchen Fall sind alle Stückaktien am Grundkapital mit gleichen Anteilen beteiligt. Die Aktie ist somit ein Wertpapier, das der Beteiligungsfinanzierung dient und das Mitgliedschaftsrechte des Aktionärs verbrieft. Damit sind Aktien letztlich nichts anderes als Anrechtsscheine auf das zukünftige Einkommen der Aktiengesellschaft. Aktien können und werden direkt durch den Kauf und Verkauf der Papiere gehandelt. Aber sie werden es eben auch als Basiswerte für viele Derivate.

Aktienkurs als Basiswert

Der Trader binären Optionen mit Aktien als Basiswert erwirbt keine Aktie, er partizipiert lediglich durch seine Vorhersage, seine Option, am Erfolg oder Misserfolg, an steigenden oder fallenden Aktienkursen, so denn seine Prognose in der betreffenden Zeit richtig war. Beim Handel mit Aktienoptionen beinhaltet jede Option einen bestimmten Aktienwert als Basiswert. Auf diesen bezieht sich die Option. Setzt der Trader auf einen steigenden Aktienkurs, wählt er die Call-Option; setzt er auf einen fallenden Aktienkurs, wählt er die Put-Option. Aktienoptionen kommen in vielerlei Varianten daher, die sich vor allem durch die Laufzeit und die Höhe des Basiswertes unterscheiden. Die Aktie der Deutschen Bank notiert am 10.02.2016, 09.00 Uhr mit 13,79 € und am gleichen Tag um 17.30 Uhr mit 14,59 €. Hätte sich der Trader für einen Handel mit einer binären Option der Deutschen Bank Aktie mit einem Basiskurs von 14,00 € und einer Restlaufzeit bis zum Ablauf des 10.02.2016 entschieden, dann hätte er einen Gewinn erzielt, weil der Kurs der Aktie bei 14,59 € notierte.

Aktienoptionen und Börsenhandel von Aktien

Die Aktienoptionen ermöglichen im Unterschied zu einem direkten Börsenhandel von Aktien höhere Gewinne. Aber sie bergen auch ein größeres Risiko in sich. Bei Aktienoptionen kann es sogar zu Totalverlusten kommen, was beim direkten Handel mit Aktien eher unwahrscheinlich ist. Wer mit Aktienoptionen handeln will, sollte sich genau darüber informieren, welcher Broker welche Aktienwerte als Basiswerte anbietet. Nicht jeder Broker wird auch die Aktienwerte im Angebot haben, mit denen sich der potentielle Trader auszukennen glaubt und mit denen er zu handeln beabsichtigt. Manche Broker begrenzen sogar die Höhe des erleidbaren Verlustes auf 85% des eingesetzten Kapitals.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2018 binaereoption.com