Home » Finanznews » Banc de Binary muss 8 Millionen Pfund Strafe zahlen

Banc de Binary muss 8 Millionen Pfund Strafe zahlen

Banc de Binary, ein Broker für Binäre Optionen, muss nun den Forderungen der amerikanischen Finanzaufsichtsbehörden nachkommen, gegen die er vor Gericht geklagt hat. Auf den Broker kommt eine Zahlung von 11 Millionen Dollar zu, das entspricht ungefähr 8 Millionen Pfund.

Die Hintergründe der Forderung

Banc de Binary wurde als Sponsor des Liverpool FC bekannt. Die Securities & Exchange Commission und die Commodity Futures Trading Commission beschuldigten den Broker der illegalen Vermarktung von Investitionsangeboten. Der Broker gewährte die Möglichkeit, in

  • Aktien
  • Währungen
  • andere Waren

zu investieren. Der Broker wurde jedoch noch nicht durch die Financial Watchdogs überprüft; Beweise für die Beschuldigung liegen beim Bundesgerichtshof Nevada vor. Die Banc de Binary soll Kunden gegenüber behauptet haben, einen seiner Hauptsitze auf der Wall Street zu haben, doch hatte er nur eine Mailadresse.

Broker an mehreren Orten gemeldet

Banc de Binary ist auf Zypern, in Israel und auf den Seychellen mit einem Sitz gemeldet. Der Chef Oren Laurent gibt eine Adresse in Israel an und wird auch als Oren Shabat oder Oren Cohen geführt. Oren Shabat wird zur Zahlung von 150.000 Dollar aufgefordert, die Strafe für Banc de Binary liegt bei 3,95 Millionen Dollar. Weiterhin muss der Broker 7,1 Millionen Dollar an Trader zurückzahlen, die der Broker zu einem Spin-Of-A-Coin-Handel überredete. Amerikanische Investoren, die Opfer der Banc de Binary wurden, erhalten einen großen Teil des Geldes, während britische Betroffene leer ausgehen werden. Bei der durch das US-amerikanische Gericht verhängte Strafe handelt es sich um die höchste Geldstrafe für den Broker. Es ist jedoch nicht die erste geforderte Geldstrafe, denn die Finanzaufsichtsbehörde verhängte bereits fünfmal Strafen, darunter

  • 350.000 Euro für irreführendes Marketing
  • 10.000 Euro für das Verschweigen wichtiger Informationen
  • 20.000 Euro wegen wiederholter Verletzung zypriotischer Gesetze

Solides Angebot bei Banc de Binary

Trader sind aufgrund der Nachrichten bezüglich der Strafzahlung verunsichert, doch ist Banc de Binary bei Tradern ziemlich beliebt. Bereits seit 2009 ist Banc de Binary am Markt, der Broker verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Binären Optionen. Der Broker wird durch die Finanzaufsichtsbehörde von Zypern, CySEC, reguliert, er verfügt damit über eine EU-Lizenz. Bei Banc de Binary ist der Handel mit Binären Optionen bereits mit 5 Euro möglich, ca. 200 Assets stehen zur Auswahl. Laufzeiten sind von 60 Sekunden bis zu einem Jahr möglich. Trader von Binären Optionen können bei Banc de Binary ein Demokonto nutzen. Trader müssen sich registrieren und haben dann für 24 Stunden Zugriff auf das Demokonto. Eine Einlage muss zuvor nicht erfolgen. Die Mindesteinlage, die auf das Konto mit Echtgeld geleistet werden muss, beträgt 250 Euro. Im normalen Handel liegen die Renditen bei bis zu 90 Prozent, im High-Yield-Handel betragen sie sogar bis zu 500 Prozent.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2018 binaereoption.com