Home » Binäre Optionen Strategien » Binäre Optionen auf die Majorpaarung EUR/JPY handeln

Binäre Optionen auf die Majorpaarung EUR/JPY handeln

Der Blick ins Ausland lohnt sich: Dieses Währungspaar weist außerordentlich lange Trends über Monate hinweg auf, heftige Ausbrüche sind geradezu an der Tagesordnung, die beste Grundlage also, um mit Binären Optionen auf sie zu spekulieren. Diese beiden Währungen verhalten sich äußerst ungewöhnlich zueinander. Bei derartigen Majorpaarungen ist es eigentlich nicht normal, dass die Kursschwankungen über einen langen Zeitraum erhalten bleiben. Im Forexbereich zählt die Majorpaarung EUR/JPY zur stabilsten Währungspaarung überhaupt. Der Japanische Yen wurde im Jahr 1870 als offizielle Währung in Japan eingeführt. Bis zur europäischen und amerikanischen Finanzkrise „dümpelte“ er so vor sich hin. Angesichts des drohenden Wertverlustes des Euros und des US-Dollars zogen sich die japanischen Investoren auf ihre eigene Währung zurück und verliehen ihr so mehr Stabilität. Die Nachfrage im eigenen Land und in der Welt stieg und führte zu einer deutlichen Kursaufwertung. Der Yen lässt sich wunderbar handeln, in jedem erdenklichen Zeitrahmen bewegt er sich markant. Die Gründe für diese tollen Bewegungen liegen jedoch im Verborgenen. Niemand weiß genau, was die Japaner letztlich mit ihrer Währung „veranstalten“. Aufgrund der jahrelangen Schwankungstendenzen ist es aber sicher, dass diese sich weiterhin fortsetzen werden.

Aktuelles

Per 08.09.2015 weist der Japanische Yen einen Kurs von 134,24 aus. In den letzten Monaten konnten die Trader immer wieder starke Ausschläge beobachten. Genau diese sind es, die zu mehreren 100 % Gewinnen führen.

Welche Strategie die Trader wählen sollten

Prinzipiell wäre es möglich, sowohl Call- oder Put-Optionen, Range- oder Touch-Optionen zu wählen. Wobei aufgrund der drastischen Schwankungen Range-Optionen wohl am wenigsten Sinn machen und eher Verluste einfahren würden, als Gewinne zu fabrizieren. Call- und Put-Optionen eignen sich besonders gut für den Handel Binärer Optionen auf dieses Währungspaar. Es ist klar, dass die Kurse auffallend steigen oder fallen werden. Wer sich jedoch an Touch-Optionen herantraut, sollte dies unbedingt tun. Denn: Bei Ausschlägen in dieser Größenordnung ist die Möglichkeit des Berührens einer bestimmten Wertmarke besonders hoch. Sollten die Trader hier einmal richtig liegen, winken ihnen satte Gewinne, mehrere 100 % sind da keine Seltenheit.

Schwankungsindikatoren

Um sich sicher zu sein, welcher Indikator letztlich den Kurs des Japanischen Yen beeinflusst, ist es unerlässlich, die Politik der Bank of Japan (BOJ) sehr genau zu studiren. Sie ist Dreh- und Wendepunkt der japanischen Wirtschaft, vergleichbar auf Bundesebene mit der Deutschen Bundesbank und auf europäischer Ebene mit der Europäischen Zentralbank. Auch die BOJ entscheidet über Leitzinsänderungen und gibt Bewertungen zur eigenen Währungslage ab. Ferner reicht es nicht aus, lediglich den Kurs EUR/JPY zu betrachten, der Yen wird ebenso vom US-Dollar und vom Britischen Pfund beeinflusst. Auch deren Kursentwicklungen müssten überblickt werden.

Fazit

Die Majorpaarung EUR/Yen eignet sich besonders gut für erfahrene Trader, die mit Touch-Optionen auch gern einmal bereit sind, mehr Risiko in Kauf zu nehmen. Für unerfahrene Trader würde sich die Überwachung der japanischen Nachrichtenlage etwas nachteilig gestalten, auch die Tatsache, dass der Japanische Yen von anderen Währungen beeinflusst wird, macht für sie das Handeln Binärer Optionen auf ihn nicht wesentlich leichter. Um jedoch aus extremen Kursschwankungen hohe Gewinne zu erzielen, eignet sich diese Paarung sehr gut für die Experten unter den Tradern.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2018 binaereoption.com