Home » Binäre Optionen Strategien » Binäre Optionen und neue Aktien

Binäre Optionen und neue Aktien

Es gibt immer wieder Börsengänge von Unternehmen oder die Verlagerung von Erstlistings, die unerwartete und manchmal überaus attraktive Chancen bei der Suche nach neuen Basiswerten für den Handel mit binären Optionen bieten können.

Steinhoff International Holdings N.V. von Johannesburg nach Frankfurt

Weitgehend von größerer Öffentlichkeit unbemerkt, hat die Steinhoff International Holdings N.V. ihr Erstlisting mit Wirkung zum 07.12.2015 an die Frankfurter Wertpapierbörse verlegt. Johannesburg ist damit nur noch das Zweitlisting. Die Aktien der südafrikanischen Steinhoff International Holdings Limited wurden in Aktien der niederländischen Steinhoff International Holdings N.V. mit Sitz in Amsterdam getauscht. Seitdem werden die Aktien im XETRA gehandelt.

Notierung im MDAX steht kurz bevor

Steinhoff gilt nach IKEA als zweitgrößter Möbelhändler in Europa. Zu dem weltweit agierenden Konzern gehört unter anderen die in Deutschland bekannte Kette Poco. Der Börsenwert der frei handelbaren Aktien beträgt ungefähr 9,5 Mrd. Euro. Im März könnte die Steinhoff Aktie bereits in den MDAX aufrücken. Sollte das gelingen, wäre diese Aktie neben der Airbus Aktie eine der gewichtigsten im MDAX. Am 03. März tagt der Arbeitskreis Aktienindizes in Frankfurt und wird darüber befinden, ob die Aktien der Steinhoff International Holdings N.V. fortab, dann mit Wirkung vom 21.03.2016 im MDAX notiert werden. Allerdings muss die Steinhoff Aktie trotz ihrer enormen Marktkapitalisierung bis dahin noch zulegen. Denn für die Aufnahme in den MDAX muss sie mindestens auf Rang 60 der Rangliste der dort gehandelten Aktien stehen. Vor wenigen Wochen hatte sie erst Platz 61 erreicht. Abzuwarten bleibt auch die Veröffentlichung der Geschäftszahlen des Unternehmens am 29.02.2016, also kurz vor der Entscheidung des Arbeitskreises Aktienindizes.

Aktie hat Potential

Die Analysteneinschätzungen sehen durchaus Potential für diese Aktie. JP Morgan hat das Kursziel für die Aktie der Steinhoff International Holdings N.V. mit 5,82 € angegeben. Derzeit notiert die Aktie bei 4,60 € mit Aufwärtstrend. Lang & Schwarz haben erste Hebelprodukte auf die Aktie aufgelegt. Mit einer Aufnahme in den MDAX dürften kurzfristige weitere Impulse zu erwarten sein, die das Potential der Aktie befeuern, denn das Interesse der Investoren an dieser Aktie wird erwartungsgemäß zunehmen.

Für einen Händler mit binären Optionen dürfte es sehr interessant sein, diese Entwicklung mit den entscheidenden Daten 29.02.2016 und 03.03.2016 zu verfolgen, zumal schon die ersten Hebelprodukte auf dem Markt sind. Sollte sich der Arbeitskreis Aktienindizes für die Aufnahme der Steinhoff International Holdings N.V. in den MDAX entscheiden, würde er dies noch nach seiner Beratung am gleichen Tage bekannt geben. Möglicherweise bietet sich die Aktie der Steinhoff International Holdings N.V. durchaus als Basiswert für binäre Optionen an.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2018 binaereoption.com