Home » Finanznews » CySec plant neue Regelungen

CySec plant neue Regelungen

Die CySec ist die Finanzaufsichtsbehörde von Zypern, der volle Name lautet Cyprus Securities and Exchange Commission. Die CySec plant neue Regelungen, für Broker von Binären Optionen. Das kann mit Änderungen auf der Plattfom der Broker verbunden sein. In einem Rundschreiben informierte die CySec über Veränderungen bei den Binären Optionen in naher Zukunft. Die CySec verlangt mehr Transparenz bei Verträgen, Trader sollen eine bessere Einsicht in die Verträge erhalten. Die Broker haben bis Mitte Juni Zeit, ihre Angebote anzupassen. Von den neuen Regelungen sind keine Optionen mit einer Laufzeit von weniger als 30 Sekunden betroffen.

Mehr Transparenz gefordert

Der Fokus liegt bei den neuen Vorgaben auf Transparenz, denn in der letzten Zeit kam es häufiger zu Beschwerden seitens der Trader. Die Finanzaufsichtsbehörde von Zypern wurde von der European Securities Markets Authority (ESMA) aufgefordert, die Vorgaben zu ändern, damit korrupte Anbieter vom Markt verschwinden. An Trading-Plattformen für Binäre Optionen gelten besondere Anforderungen, die CySec strebt nun eine Verschärfung dieser Anforderungen an. Direkt auf der Trading-Plattform sollen die aktuellen Preise für den Handel angezeigt werden.

Veränderungen für Trader und Broker

Die CySec verlangt Veränderungen bei der Darstellung der Preise. Bislang reichte es aus, nur Preise und Entwicklungen auf der Plattform darzustellen, die nicht unbedingt brandaktuell sein mussten. Jetzt kommt es darauf an,

  • Preise
  • Entwicklungen
  • Kurse

immer aktuell anzuzeigen, sodass Trader Veränderungen erkennen können. Die Preisbereiche sollen auf der Plattform in der Nähe des aktuellen Preises angezeigt werden, sodass für Trader Veränderungen sichtbar sind. Trader konnten gekaufte Optionen innerhalb von fünf Sekunden annullieren; künftig soll eine Annullierung innerhalb von drei Sekunden möglich sein. Glaubt der Trader, dass der Durchführungspreis ungerechtfertigt ist, kann er eine Annullierung fordern.

IQ Option – ein von der CySec regulierter Broker

Die meisten Broker für Binäre Optionen haben ihren Sitz auf Zypern und werden durch die CySec reguliert. Die Vorgaben der CySec waren bislang recht einfach, Zypern bietet den Brokern steuerliche Vorteile. Die neuen Vorgaben der CySec können Veränderungen auf den Handelsplattformen zur Folge haben. Der Broker IQ Option ist auf Zypern ansässig und seit 2013 auf dem Markt, er verfügt inzwischen über einen großen Kundenstamm. Vorteile für die Trader sind der niedrige Mindesteinsatz von nur 1 Euro und die geringe Mindesteinzahlung von 100 Euro. IQ Option hat eine einfach bedienbare Plattform und bietet auch eine App für unterwegs an. Für Neukunden wird ein Bonusprogramm angeboten, der Bonus beträgt bis zu 36 Prozent. Bei einem VIP-Konto wird sogar ein Bonus von 50 Prozent geleistet. Für Bestandskunden werden Gewinnspiele und Wettbewerbe angeboten.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2018 binaereoption.com