Home » Binäre Optionen FAQ » Die Bedeutung des Awesome Oscillators

Die Bedeutung des Awesome Oscillators

Eine bekannte Größe bei der Entwicklung technischer Indikatoren ist Bill Williams, von ihm stammen einige Indikatoren, z. B. der Gator Oscillator und der Alligator Indikator. Einige Entwicklungen von Bill Williams gehen auf die Chaostheorie zurück. Die Theorie basiert auf der Annahme, dass hinter jedem Chaos eine Struktur steckt, wenn es in Einzelteile zerlegt wird. Auf dieser Annahme basiert der Fraktal Indikator. Der Awesome Oscillator soll das Momentum einer Kursbewegung feststellen und ist einfach zu kalkulieren.

Kalkulation des Awesome Oscillators

Der Awesome Oscillator wird folgendermaßen kalkuliert:

  • Differenz zwischen der 34- und 5-Perioden-Moving Average des Kurses
  • wenn die Moving Average mit der kurzen Periode die Moving Average mit der längeren Periode nach oben kreuzt, entsteht ein Kaufsignal

Auch ein Verkaufssignal entsteht, wenn die beiden Durchschnitte sich kreuzen. Für die genaue Kalkulation des Awesome Oscillators wird folgende Formel angewendet: Awesome Oscillator = (5-Perioden-Durchschnitt von (Hoch + Tief)/2) ./. (34-Perioden-Durchschnitt von (Hoch + Tief)/2)

Wie der Awesome Oscillator Indikator interpretiert wird

Die Interpretation des Awesome Oscillator scheint auf den ersten Blick ziemlich einfach zu sein. Der Oszillator wird als Histogramm dargestellt, indem steigende Tendenzen mit grünen und fallende Tendenzen mit roten Balken dargestellt werden. Im Chart scheint der Awesome Oscillator Indikator dem Kursverlauf ziemlich genau zu folgen. Ein Vorteil gegenüber der einfachen Set-up-Analyse des Kurses besteht hier nicht. Der Indikator soll auf die Stärke eines Trends hinweisen, doch ist das im Chart nur teilweise möglich. Der Indikator hat zusammen mit der Nulllinie ein Level, das einen Hinweis auf eine eindeutige Trendstärke liefert. Wenn die Nulllinie nach oben hin überwunden wird, sollten keine Put-Optionen gekauft werden, denn der Aufwärtsdruck ist größer. Derartige Nulllinienüberschreitungen traten im Chart fünfmal auf. Das Signal war beim ersten Mal eindeutig, der bestehende Abwärtstrend ist gefährdet. Darauf folgte eine kurze dynamische Aufwärtsbewegung. Die zweite Nulllinienüberschreitung lässt auf eine Fortsetzung des Abwärtstrends schließen, doch ist das ein Fehlsignal, da der Kurs kurz darauf wieder nach oben ging. Das vierte Signal erwies sich als richtig, doch der Trend hielt nicht lange an. Mittelfristige Anleger sollten sich auf diesen Indikator nicht zu stark verlassen.

Awesome Oscillator Indikator hat nicht nur Vorteile

Der Awesome Oscillator Indikator hat nicht nur Vorteile. Bei längeren Seitwärtsphasen ist der Indikator nicht geeignet, denn er erkennt nur die Stärke eines kurzfristigen Trends. Mit einer Optimierung kann diese Schwäche umgangen werden, es kommt dabei auf die richtige Strategie an. Fast jeder Indikator hat seine Schwächen, daher sollte ein Indikator nicht als einziges Werkzeug für die Analyse genutzt werden.

Fazit

Der Awesome Oscillator Indikator kann auf verschiedene Weise optimiert werden. Periodeneinstellungen für Durchschnitte können anders gewählt, die betrachtete Zeitbasis eines Charts kann verändert oder ein Filterindikator verändert werden. Auch auf eine Reversalerkennung des Indikators kann gesetzt werden, nicht immer ist da Handeln in Trendfolge zu empfehlen.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2019 binaereoption.com