Home » Finanznews » Entscheidung der Europäischen Zentralbank wird heute erwartet

Entscheidung der Europäischen Zentralbank wird heute erwartet

Angesichts der am heutigen Tage zu erwartenden geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB), soll nochmals die Thematik des Handelns Binärer Optionen auf das Währungspaar EUR/USD aufgegriffen werden. Der Präsident der EZB, Mario Draghi, wird heute öffentlich Stellung zur aktuellen europäischen Geldpolitik beziehen. Seit der letzten Herabsetzung der Inflationsprognose hat sich der Euro nicht wesentlich erholt. Heute Morgen wies die Gemeinschaftswährung einen aktuellen Stand in Höhe von 1,1225 US-Doller aus. Für Trader wird dies nun wieder interessant, denn es ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt davon auszugehen, dass die Inflationsprognose auch heute wieder nach unten korrigiert wird. Gemeinsam mit neuen finanziellen Grundüberlegungen und avisierten Finanzhandlungen bezüglich Griechenland und China ist zu erwarten, dass der Euro mit einem sinkenden Kurs reagiert. Wer nun noch die Möglichkeit hat, seine Optionen in entsprechender Weise anzupassen, sollte dies tun.

Was die Trader Binärer Optionen tun können

Es ist angesichts der zu erwartenden Entscheidungen unerlässlich die aktuelle Nachrichtenlage äußerst genau zu verfolgen. So können die womöglich drohenden Risiken auf ein Minimum reduziert werden. Weil die angespannte Lage des Euros aber nun schon über einen längeren Zeitraum besteht, ist davon auszugehen, dass der Großteil der Trader sich bereits auf sinkende Kurse eingestellt hat. An dieser Stelle sollen auch noch einmal die Risiken des Handelns Binärer Optionen aufgezeigt werden:

  • Marktrisiko
  • präzise Gewinnermittlung
  • begrenzter Profit
  • eingeschränkte Eingriffsmöglichkeiten
  • Trotz aller Voraussicht ist es immer möglich, dass sich die Kurse entgegen der Erwartungen, in eine völlig andere Richtung bewegen. Hier greift eine Vielzahl von Indikatoren ineinander, alle von ihnen sind nicht vorhersagbar, ein gewisses Restrisiko bleibt also immer bestehen. Der eigentliche Zweck Binärer Optionen, aus kleinsten Kursschwankungen Profite von bis zu 85 % zu erzielen, erhöht in – den auch am heutigen Tage bestehenden – unsicheren Zeiten die Gefahr, Totalverluste hinnehmen zu müssen. Im Gegensatz dazu kann es aber auch durchaus sein, dass Trader, die sich zum einen für die richtige Option entschieden und zum anderen die richtige Richtung vorhergesehen haben, hohe Renditen zu verzeichnen haben. Weiterhin ist zu beachten, dass sowohl die Gewinne als auch die Verluste grundsätzlich der Fixierung unterliegen. In der Regel ist dann nach oben (oder unten) kein Raum mehr. Vorteil an dieser Sachlage ist, dass, sollten sich Verluste abzeichnen, diese auch vorhersehbar sein werden. Nicht zu vergessen sind die eingeschränkten Eingriffsmöglichkeiten auf Seiten der Trader. Haben sie einmal eine Option gebucht, dann muss sie auch ausgespielt werden. Trader müssen so lange in ihr verharren, bis der Verfallszeitpunkt erreicht ist. Theoretisch können die Optionen auch frühzeitig ausgeübt werden, weil diese Möglichkeit aber immer mit gesonderten Gebühren durch die Online Broker verbunden ist, sollte man diese Handlungsmöglichkeit nur im äußersten Notfall ausüben.

    Fazit

    Heute sollten die Trader Binärer Optionen, die auf den Euro gesetzt haben, sehr genau die Nachrichtenentwicklung beobachten. Sie entscheidet über deren Gewinn- oder Verlustpotenziale. Ein gewisses Risiko bringen derart wichtige Entscheidungen immer mit sich. Wer sich jedoch für diese Weltwährung als Handelspartner entschieden hat, war sich sicher der aufwendigen und zugleich schwierigen Optionsstrategien im Vorfeld schon bewusst. Es bleibt also abzuwarten, wie der Devisenmarkt auf die heutigen Veröffentlichungen reagiert.

    Das könnte dich auch interessieren:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
    Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
    Spread: 3,0 Pips
    • Handel ab 1 Euro
    • mehrfach ausgezeichnet
    • Demo-Account
    Jetzt traden!*
    Spread: 3,0 Pips
    • große Basiswerten-Auswahl
    • keine Kommission
    • niedrige Spreads
    Jetzt traden!*
    *Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
    Copyright © 2019 binaereoption.com