EZTrader

EZTrader
EZTrader
Bonus Code: Nicht Nötig
Bonus: 100% auf die erste Einzahlung
Screenshot

EZTrader Testbericht

Der Online Broker EZTrader vermittelt die Faszination des Handels mit Binären Optionen wie kaum ein Zweiter. Anfänger erleben auf der weltweit bedeutenden Handelsplattform einen unkomplizierten Einstieg mit aussichtsreichen Chancen zum kalkulierbaren Risiko. Im gleichen Zug erhalten erfahrene Profi-Trader genau die Informationen und Analysen, die sie für ihre Strategien benötigen, um am Ende in diesem hochdynamischen Business die Nase vorn zu haben. Stellt sich die Frage, welche Features es im Detail sind, mit denen EZTrader die Messlatte für konkurrierende Plattformen so hoch legt?

EZTrader inszeniert Binäre Optionen zum spannenden Erlebnis

Wer einsteigt in den Handel mit Binären Optionen, wird mit einer Flut von Informationen konfrontiert, die es zu verarbeiten gilt. Der Online Broker legt daher großen Wert auf eine übersichtliche Gestaltung seiner Handelsplattform. So bietet die aufgeräumte Startseite unmittelbaren Zugang zu den verfügbaren Vermögenswerten in Form von Aktien, Rohstoffen, Indizes sowie den populären Währungspaaren. Die aktuellen News und Analysen stehen bereit, damit geübte Trader ohne langes Suchen auf dem neuesten Stand sind. Neulinge auf der Seite werden eingeladen zu einer fundierten Trade-Anleitung, damit sie rasch ihre ersten Gewinne verbuchen können. Im Detail punktet EZTrader mit folgenden Aspekten:

Bonus bis 100 % möglich

Zu Beginn in 2008 nur sporadisch im Angebot, offeriert EZTrader Ihnen als Neukunden heute nahezu permanent ein Bonus-System als attraktives Instrument, um Ihre Profite vom Start weg zu optimieren. Sie erhalten eine prozentuale Bonusgutschrift in Relation zu Ihrem ersten Einzahlungsbetrag innerhalb von 24 Stunden. Um über diesen Bonus verfügen zu können, ist innerhalb von 90 Tagen ein Mindestumsatz mit dem 25fachen Wert der Gutschrift erforderlich. Erhalten Sie beispielsweise einen Bonus von 100 Euro, können Sie diesen Betrag anfordern, wenn Sie innerhalb der nächsten 90 Tage ein Handelsvolumen von 2500 Euro realisieren. Liegt Ihr Handelsvolumen darunter, verfällt die Gutschrift und wird Ihrem Kundenkonto wieder abgezogen. Je höher sich Ihre erste Einzahlung beläuft, desto höher erfolgt eine Bonusgutschrift. In der Regel gewährt EZTrader für Einzahlungen bis 999 Euro 30 % Gutschrift, für Beträge bis 9999 Euro 50 % Zuschuss und darüber hinaus satte 100 % Bonus.

Mindesteinzahlung und Handelssumme auf erträglichem Niveau

Hat die attraktive und recht unkomplizierte Bonus-Regelung Ihre Neugierde geweckt auf den Online Broker EZTrader, dürften der Minimalbetrag Ihrer ersten Einzahlung sowie der kleinstmögliche Handelsbetrag von Interesse sein, um in den Handel einzusteigen.

– Die Mindesteinzahlungssumme beträgt 200 Euro. – Die Untergrenze pro Handel liegt bei 25 Euro. – Jede weitere Einzahlung beläuft sich auf wenigstens 100 Euro.

Es spricht natürlich nichts dagegen, einen deutlich höheren Betrag als 200 Euro einzuzahlen, insbesondere im Hinblick auf den möglichen Bonus.

Bequeme Abwicklung der Ein- und Auszahlungen Nachdem das kostenlose Kundenkonto eröffnet ist, erfolgt die erste Einzahlung im Handumdrehen. In der rechten Bildschirmecke erscheint der Link ‚Einzahlen‘. Dahinter verbergen sich zahlreiche Zahlungswege, wie Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express), Skrill, Sofortüberweisung, Neteller, paysafecard sowie viele mehr.

Auszahlungen erfolgen ab einem Mindestbetrag von 100 Euro. Im Banking-Bereich Ihres Accounts klicken Sie einfach auf ‚Abheben‘, um den Prozess in Gang zu setzen. Sofern Sie den angeforderten Betrag in dieser Höhe zuvor über Ihre Kreditkarte auch einzahlten, werden für die Auszahlung keine Gebühren berechnet. Für alle anderen Zahlungsvorgänge berechnet EZTrader pauschal 15 Euro. Dieser Vorgang nimmt 5 bis 7 Tage Bearbeitungszeit in Anspruch, weil anhand Ihres Personalausweises eine Identitätsprüfung durchgeführt wird. Fleißige Trader belohnt der Broker, indem sich der kostenlos anzufordernde Geldbetrag mit dem monatlichen Handelsvolumen erhöht. Unter der Bezeichnung EZPay gibt das Mengenbarometer innerhalb Ihres Kundenkontos jederzeit Auskunft darüber, welche Summe Sie zum 15. eines jeden Monats kostenlos anfordern können.

Maximale Summe pro Trade bietet reichlich Spielraum

Richtet sich Ihr Fokus im Laufe der Zeit auf nennenswerte Gewinne, gewinnt die Höchstsumme pro Trade an Bedeutung, die EZTrader akzeptiert. Dank der langjährigen Erfahrung dieses Online Brokers, steht Ihnen hier eine vergleichsweise großzügige Regelung zur Verfügung.

– Die maximale Handelssumme beträgt 2500 Euro pro Option. – Eine Kombination von Call- und Putoptionen ist zulässig bis 12500 Euro.

Das bedeutet im konkreten Fall, dass Sie durchaus verschiedene Handelsaktionen parallel ausführen können, solange die einzelne Option 2500 Euro nicht übersteigt.

Maximale Rendite

In Bezug auf die maximale Rendite, können nur wenige Handelsplattformen EZTrader das Wasser reichen. Bei diesem Online Broker treffen Sie auf einen Spitzenwert von 95 % bei den klassischen Call/Put Geschäften. Dabei gilt es freilich zu beachten, dass diese Top-Rendite sich in der Regel nur mit langfristigen Optionen von mehreren Wochen und Monaten erzielen lässt, in Verbindung mit einem entsprechend höheren Risiko. Mit herkömmlichen Call/Put Optionen fahren Sie im Durchschnitt Profite ein von 70 % bis 75 %. Da diese sich im dynamischen Zeitrahmen von 60, 90 oder 120 Sekunden bewegen, befindet sich in diesem Bereich das Risiko auf einem sehr viel geringeren Niveau, weil Sie auf der Basis tagesaktueller Informationen handeln.

Innovative Selloption als Sicherheitsnetz

Das Team von EZTrader ist sehr darum bemüht, den Neulingen im Handel mit Binären Optionen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Hierzu leistet die revolutionäre Selloption einen maßgeblichen Beitrag. Diese Funktion beinhaltet die Möglichkeit, dass Sie im Verlauf eines einzelnen Handels bis zu seiner Schließung Ihre Call- oder Putoption zu einem bestimmten Betrag an EZTrader zurückverkaufen können. Das Prozedere verläuft so, dass Sie nach Kauf der Option auf der rechten Bildschirmseite unter ‚Meine Handelsaktionen‘ einen Link erkennen. Klicken Sie diesen an, erhalten Sie für 10 Sekunden einen Preis, den EZTrader Ihnen zahlt. Stimmen Sie dem Handel zu, wird Ihnen das Geld sogleich gut geschrieben. Zu beachten ist in diesem Fall, dass ein solches Handelsvolumen für einen Bonus nicht angerechnet wird.

Die zentralen Features des Online Brokers EZTrader wären damit vorgestellt. Der Online Broker zählte indes nicht zu den meist frequentierten Handelsplattformen, wenn er es dabei beließe.

Kundenfreundlicher Support wird bei EZTrader groß geschrieben

Der Broker ist sehr darum bemüht, den Service rund um das Handelsgeschäft mit Binären Optionen so angenehm und reibungslos zu gestalten wie möglich. Hierzu zählen insbesondere folgende Attribute:

– Telefonischer Kundenservice montags bis freitags an 24 Stunden. – Kompetenter Live-Chat zu den Hauptgeschäftszeiten. – Der gesamte Support sowie alle Seiten der Handelsplattform in Deutsch. – Rückruf innerhalb von 30 Sekunden nach der Online-Anforderung.

Darüber hinaus steht Ihnen eine ausführliche Trade-Anleitung zur Verfügung, die so strukturiert ist, dass Einsteiger ebenso effektiv damit arbeiten können, wie erfahrene Profis. EZTrader gewährt Ihnen kostenlosen Zugriff auf wertvolle Analyse-Tools, nützliche Artikel für die beste Handelsstrategie und etliche weitere Faktoren, die Sie in Ihrem Business voranbringen. Je sattelfester Sie in Ihrem Wissen sind, desto besser gestalten sich die Erfolgsaussichten im Handel mit Binären Optionen. Aus diesem Grunde bietet EZTrader zudem ein umfangreiches Bildungsportal an, das ebenfalls kostenlos genutzt werden kann. Hier finden Sie einen spannenden Video-Trainingskurs, informative eBooks, ein ausgefeiltes Lernprogramm sowie ein hilfreiches Glossar.

BaFin-Lizenz schafft Vertrauen

EZTrader ist eine Marke der WGM Service Ltd. und firmiert seit 2008 auf Zypern. Dort ist das Unternehmen durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde lizenziert und mittlerweile in mehr als 30 Ländern aktiv. Seit kurzem verfügt der Online Broker zudem über eine Lizenz der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, kurz BaFin in Frankfurt. Aufgrund dieser Maßnahme konnte EZTrader seine Seriosität untermauern und das Vertrauen der Kunden stärken.

Fazit

Der Online Broker EZTrader überzeugt in vielerlei Hinsicht. Die selbst entwickelte Handelsplattform ebnet Einsteigern den Weg in den Handel und entlastet Profis in Ihrem Tagesgeschäft. Nach dem Grundsatz ‚Wissen ist Macht‘, erhalten Sie eine Fülle an Informationen, die Ihnen die Kaufentscheidung erleichtert. Der eigentliche Handel ist erfreulich unkompliziert strukturiert und stützt sich zugleich auf einen deutschsprachigen, professionellen Support. Die wichtigsten Eckpunkte in aller Kürze:

– Bonus bis 100 %. – Mindesteinzahlung: 200 Euro (später 100 Euro). – Untergrenze pro Trade: 25 Euro. – Auszahlung ab 100 Euro. – Höchste Summe pro Trade: 2500 Euro. – Maximale Rendite: 95 %.

Darüber hinaus schafft EZTrader mit der Selloption ein vernünftiges Tool der Risikominimierung, was nicht nur die Neulinge zu schätzen wissen. Angesichts dieser Vorzüge verwundert es ein wenig, dass der Broker in Deutschland bislang noch vergleichsweise zurückhaltend frequentiert wird. Die kürzlich erteilte Lizenz der BaFin dürfte als vertrauensfördernde Maßnahme für Abhilfe sorgen.

Das könnte dich auch interessieren:

Copyright © 2018 binaereoption.com