Home » Finanznews » K+S-Rivale CF Industries plant Fusion mit niederländischer OCI

K+S-Rivale CF Industries plant Fusion mit niederländischer OCI

In der Düngemittelbranche ist Bewegung zu verzeichnen. Der Kasseler Düngemittelkonzern K+S ist im Visier des kanadischen Düngemittelkonzerns Potash, der plant, K+S aufzukaufen und bereits einige Vorschläge für die Aktienkurse vorgelegt hat. Gegenwärtig laufen Sondierungen zum Aufkauf von K+S durch Potash, der kanadische Konzern will damit seine Marktposition deutlich verbessern. In der letzten Zeit sind die Aktien von K+S aufgrund der geplanten Übernahme stark gestiegen. Ein Konkurrent für K+S ist auch der US-amerikanische Düngemittelhersteller CF Industries, der auf dem europäischen Markt Fuß fassen und seine Position verbessern will.

CF Industries will Marktposition verbessern

Der US-Düngemittelkonzern CF Industries hatte bereits vor einiger Zeit versucht, mit einem Konkurrenten in Europa zu fusionieren, doch konnte die Fusion nicht erfolgen. Nun nimmt der US-amerikanische Düngemittelhersteller einen erneuten Anlauf, um sich mit einem Rivalen in Europa zusammenzuschließen. Der US-amerikanische Konzern will mit OCI, einem Düngemittelkonzern aus den Niederlanden, fusionieren, wie aus informierten Kreisen hervorging. OCI ist ein wichtiger Hersteller von Düngemitteln und Industriechemikalien. Noch in diesem Monat soll eine Übereinkunft zur Übernahme erzielt werden.

Deal im Rahmen einer Inversion

Informierten Kreisen zufolge soll die Fusion mit dem niederländischen Hersteller OCI im Rahmen einer Inversion erfolgen. Der US-amerikanische Konzern CF Industries möchte seinen Hauptsitz ins Ausland verlagern, der Grund dafür sind die Steuern. Mit der Fusion mit dem niederländischen Konkurrenten wird das möglich. Die US-amerikanische Regierung unter Barrack Obama geht seit einiger Zeit strenger gegen Steuervorteile vor, doch trotzdem finden immer noch derartige Deals statt.

Fusion von Branchenriesen geplant

Nicht nur Potash und K+S gehören zu den Großen in der Düngemittelbranche, sondern auch CF Industries und OCI sind bekannte Größen der Branche. Der Konzern CF Industries schafft es auf eine Marktkapitalisierung von 14,1 Milliarden Dollar, bei OCI beträgt der Börsenwert ca. 5,7 Milliarden Euro. Das US-amerikanische Unternehmen CF Industries verhandelte im vergangenen Jahr bereits mit dem norwegischen Düngemittelhersteller Yara über einen Zusammenschluss, doch konnten sich die beiden Konzerne nicht einigen, es kam zu Unstimmigkeiten bezüglich der Eckdaten des Deals.

Offerte von Potash sorgt für Furore

Zuletzt sorgte die Offerte des kanadischen Düngemittelherstellers Potash für Furore, denn dieser Branchenriese will den deutschen Konzern K+S übernehmen. Das Angebot wurde von K+S inzwischen zurückgewiesen; K+S erklärte, dass die vorgeschlagene Transaktion nicht den Wert des Unternehmens reflektiere. Für Trader von Binären Optionen ergeben sich verschiedene Möglichkeiten:

  • kurzfristige Call-Optionen auf Aktien von K+S
  • Kauf von One-Touch-Optionen auf Aktien von OCI
  • Kauf von längerfristigen Call-Optionen auf Aktien von OCI

Wichtig ist in jedem Fall die intensive Beobachtung des Marktes. Um eine Entscheidung bezüglich der zu wählenden Option treffen zu können, sollten sich Trader in den Charts informieren.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
Spread: 3,0 Pips
  • Handel ab 1 Euro
  • mehrfach ausgezeichnet
  • Demo-Account
Jetzt traden!*
Spread: 3,0 Pips
  • große Basiswerten-Auswahl
  • keine Kommission
  • niedrige Spreads
Jetzt traden!*
*Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
Copyright © 2019 binaereoption.com