Home » Binäre Optionen Strategien » Kurzfristiger Handel mit Binären Optionen

Kurzfristiger Handel mit Binären Optionen

Als ein sehr großer Vorteil beim Handel mit Binären Optionen wird die Möglichkeit gesehen, dass hier kurzfristige Optionslaufzeiten zur Wahl stehen. Innerhalb von nur wenigen Sekunden oder auch Tagen können Trader maximale Gewinne erwirtschaften. Genau dieser Faktor ist so unheimlich attraktiv am kurzfristigen Handel. Bei wenig Zeiteinsatz, so hohe Renditen wie möglich erzielen. Diese Handelsform wird besonders gern von aggressiveren Trading-Typen gewählt. Denn sie steht für Schnelligkeit, Prägnanz und erweitertes Können. Dabei kommt jedoch dem Schutz vor unvorhergesehenen Ereignissen eine eklatant höhere Bedeutung zu, als bei längeren Laufzeittypen.

Diese Prinzipien sollten Trader kurzfristiger Optionen haben

  • Potentiale der Basiswerte schnell erkennen
  • Risikokontrolle
  • Fähigkeit zur technischen Analyse
  • Überblicken der Indikatoren
  • Es ist nicht alles, die abendlichen Nachrichten zu verfolgen und anhand derer, die folgenden Charts zu eröffnen. Denn genau genommen haben die maßgeblichen Ereignisse bereits stattgefunden – die Kursverläufe haben also schon reagiert. An diesem Punkt gilt es anzusetzen. Trader müssen sozusagen schneller sein, als die Polizei erlaubt. Sie benötigen die Informationen noch bevor Sie der breiten Öffentlichkeit kundgetan werden, noch bevor der Kursverlauf steigt oder fällt. Da heißt es, das richtige Händchen und vielleicht auch die richtigen Beziehungen zu haben. Realtime-News sind zwar grundsätzlich vorteilhaft, doch auch hier wird oft bereits über ein Ereignis berichtet, das – wenn auch nur Sekunden nachher – meist schon wieder Geschichte ist. Es macht also durchaus Sinn, sich einmal näher mit den Marktzyklen und Markttrends zu beschäftigen. Aus ihnen lässt sich in der Tat ein gewisses Reaktionsbild ableiten, das in der Regel oft gleich ist. Dann können Trader relativ schnell sehen, was sich in (naher) Zukunft am Kursverlauf tun dürfte. Auf eine ausgewogene Risikokontrolle können Trader Binärer Optionen gleichermaßen nicht verzichten. Denn sie müssen stets ihre Investitionen im Auge behalten. Dazu gehört aber auch, sich nicht immer wieder für den gleichen Basiswert zu entscheiden, weil man besonders gern mit hoher Volatilität jongliert, sondern in seiner Wahl flexibel ist und auch einmal auf einen anderen Basiswert zurückgreift, bei dem sich die aktuelle Marktlage transparenter gestaltet. Schließlich sollen ja nach Laufzeitende Gewinne winken und nicht Totalverluste zur Normalität werden. Trader müssen darüber hinaus fähig sein, eine technische Analyse vorzunehmen. Besonders im klassischen Aktienhandel ist es lebenswichtig, den anderen immer ein Stück voraus zu sein. Das ist jedoch nur der Fall, wenn aus der Gesamtlage ein Schluss gezogen werden kann, noch bevor es zum Ergebnis kommt. Gerade der kurzfristige Handel mit Binären Optionen zieht immer ein Gros an Hürden mit sich, die Trader überwinden müssen, um erfolgreich zu sein. Sie haben natürlich immer das Ziel im Auge – hohe Gewinne und keine Verluste.

    Ein Fazit

    Es macht keinen Sinn, den kurzfristigen Handel als leichtes Spiel zu betrachten. Kurze Laufzeiten suggerieren aber oft und gerade den Einsteigern, dass weniger Zeit ist, um etwas falsch zu machen – doch sie irren. Das Fehlerpotential bei kurzen Optionslaufzeiten ist wesentlich höher, als bei langen Laufzeiten, denn tritt ein unvorhergesehenes Ereignis ein, läuft die Optionszeit ab, bevor sich der Kurs wieder erholt hat. Mit einem Abschlussergebnis entgegen der gewählten Richtung, wird dann aus dem erhofften Gewinn- ein Verlustgeschäft.

    Das könnte dich auch interessieren:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
    Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
    Spread: 3,0 Pips
    • Handel ab 1 Euro
    • mehrfach ausgezeichnet
    • Demo-Account
    Jetzt traden!*
    Spread: 3,0 Pips
    • große Basiswerten-Auswahl
    • keine Kommission
    • niedrige Spreads
    Jetzt traden!*
    *Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
    Copyright © 2018 binaereoption.com