Home » Finanznews » Neues vom Weihnachtsmann

Neues vom Weihnachtsmann

Dass die Lufthansa nicht nur im Kursverlauf für Überraschungen gut ist, hat sie ja schon bewiesen. Dass sie nun auch den Weihnachtsmann wieder nach Hause geflogen hat, dürfte sogar dem aufmerksamen Beobachter verborgen geblieben sein. Ort des Geschehens war die Maschine auf den Weg von München nach Kittilä. In seinem prall gefüllten Jutesack hatte er unzählige Wunschzettel der kleinen Weihnachtsmannliebhaber. Zu einer merklichen Kursveränderung führte das kurze Rendezvous mit dem bärtigen Nordlicht jedoch nicht. Weder ein klarer Fall, noch ein eindeutiger Anstieg der Lufthansa-Aktie konnte verzeichnet werden. In Anbetracht dieser vorweihnachtlichen Luftpost wäre ein Kurssturz auch sehr merkwürdig gewesen. Nach einem Tief im August, hat sich die Deutsche Lufthansa Aktie seit Oktober wieder etwas stabilisiert. Für Trader binärer Optionen ist diese Aktie aber sehr interessant. Die Deutsche Lufthansa hat eine äußerst transparente Nachrichten- und Personalstruktur. Über die Page www.lufthansagroup.com lassen sich alle wichtigen Informationen schnell finden. Derzeit neigt die Aktie zu einem leichten Aufwärtstrend.

21. Nachhaltigkeitsbericht

Zuletzt veröffentlichte die Lufthansa Group ihren 21. Nachhaltigkeitsbericht.

  • Von 500.000.000,00 € Investitionskosten für Innovationen ist da die Rede.
  • Ein neuer Treibstoffeffizienz-Rekord wurde geknackt und
  • eine neue Ausrichtung des gesellschaftlichen Engagements ist das Ziel.
  • „Nach Sicherheit hat für uns Zukunftsfähigkeit oberste Priorität. Mit unserem neuen Arbeitsprogramm haben wir die Grundlagen für eine nachhaltige Ergebnisverbesserung und eine erfolgreiche Weiterentwicklung der Lufthansa Group geschaffen. Wir haben damit auch die Weichen für einen noch klimafreundlicheren Luftverkehr gestellt.“ – Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender Deutsche Lufthansa AG. In der nahen Zukunft legt der Konzern ein besonderes Gewicht auf Neustrukturierungen. Besonders talentierte Mitarbeiter dürfen sich gleichermaßen freuen, wie auch die Passagiere. Erstere werden ab jetzt mit einem neuen Programm gefördert, wenn ihre Talente erkannt werden. Passagiere leisten mit ihrer Wahl sogar einen Schall- und Umweltschutz. Die Zeichen stehen also derzeit äußerst positiv für die Deutsche Lufthansa AG.

    Binäre Optionen als sicheres Finanzinstrument einsetzen

    Wer gegenwärtig mit binären Optionen handeln, also auf steigende oder fallende Kurse setzen möchte, kann dies mit der Lufthansa-Aktie sehr gut realisieren. Der Konzern gibt sich seit Monaten viel Mühe, die eingefahrenen Strukturen aufzubrechen und mit neuen Innovationen durchzustarten. Händler und Anleger finden dieses Vorgehen natürlich äußerst interessant und lobenswert. Auch zeigt der Kursverlauf eine recht hohe Volatilität, größere Kurseinbrüche sind allerdings wohl eher nicht zu erwarten. Hier können Trader aber auch mit kleinen Kursbewegungen gute Renditen erzielen. Binäre Optionen sind in Verbindung mit der Lufthansa-Aktie zum aktuellen Zeitpunkt recht sicher. Positiven Einfluss hat natürlich auch die durchlässige Nachrichtengestaltung. Wichtige Informationen sind schnell gefunden. Große Nachrichtendienste geben News schnell, zuverlässig und richtig weiter, großes Suchen ist hier für Trader nicht an der Tagesordnung. Sehr interessant also – auch für unerfahrene Händler binärer Optionen ist diese Aktie empfehlenswert. Nicht zu vergessen ist aber dennoch, dass binäre Optionen auch immer ein gewisses (hohes) Risiko birgen. Auch, wenn die Voraussetzungen beim Trading der Lufthansa-Aktie durchaus gut sind, gibt es immer wieder Situationen, die die Tendenz aushebeln. Daher sollten Trader also auch immer eine Portion Vorsicht walten und sich nicht aus dem Konzept bringen lassen – dann sind auch vorzeigbare Gewinne möglich.

    Das könnte dich auch interessieren:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
    Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
    Spread: 3,0 Pips
    • Handel ab 1 Euro
    • mehrfach ausgezeichnet
    • Demo-Account
    Jetzt traden!*
    Spread: 3,0 Pips
    • große Basiswerten-Auswahl
    • keine Kommission
    • niedrige Spreads
    Jetzt traden!*
    *Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
    Copyright © 2018 binaereoption.com