Home » Binäre Optionen Strategien » Spekulieren auf Währungsschwankungen mit Binären Optionen

Spekulieren auf Währungsschwankungen mit Binären Optionen

Der Devisen- und Forexmarkt beschäftigt sich ausschließlich mit dem Handel von Währungen, eine Währung wird dabei in einem bestimmten Verhältnis zu einer anderen Währung getauscht. Der Wert der Währung wird durch den so gebildeten Wechselkurs angegeben. Verschiedene Gründe sprechen für den Währungshandel: Ein Unternehmen kann Waren in ausländischer Währung ein- und verkaufen, es kommt dabei zu einem Währungstausch. Touristen versorgen sich für den Urlaub mit ausländischen Devisen, sie tauschen Währungen. Banken tauschen Währungen, um ihre Liquidität teilweise in anderen Währungen zu streuen. Der Währungstausch ist rund um die Uhr möglich, örtliche und zeitliche Begrenzungen bestehen nicht.

Spekulationen der Händler an Währungsschwankungen

Die Wechselkurse der unterschiedlichen Währungen sind sehr volatil, sie schwanken ständig. Der Kurs wird stark durch die Wirtschaftsdaten eines Währungsraums beeinflusst, das soll an einem Beispiel verdeutlicht werden: In jedem Monat werden in den USA die aktuellen Arbeitsmarktdaten bekanntgegeben. Erwartungen zufolge wurden im vorigen Monat 250.000 neue Stellen geschaffen; 300.000 neue Stellen wären dann eine positive Meldung. Der Dollar wird durch die geringere Arbeitslosenzahl gestärkt. Der Kurs könnte nach der Veröffentlichung der neuen Zahlen beispielsweise um 0,5 Prozent steigen. Währungen werden immer paarweise gehandelt, das könnte in diesem Beispiel bedeuten, dass der Euro verglichen mit dem Dollar an Wert verliert. Der Forex-Markt ermöglicht Spekulationen auf solche Kursschwankungen, Händler können auf steigende und auf fallende Währungskurse setzen. Vor einigen Jahren war der Forex-Handel nur professionellen Händlern vorbehalten, das hat sich jetzt geändert, auch für private Anleger ist der Handel mit Währungen möglich. Viele Broker haben sich inzwischen etabliert, dort können private Anleger ein Handelskonto eröffnen.

Vergleich des Forex-Handels mit Binären Optionen

Bei Forex-Handel und Binären Optionen sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede festzustellen. Gemeinsamkeiten bestehen in

  • • Möglichkeit, hohe Gewinne in kurzer Zeit zu erzielen • Risiko eines Totalverlustes • Handel über Broker im Internet.
  • Zwischen Binären Optionen und Forex-Handel bestehen mehrere Unterschiede: Die möglichen Gewinne sind beim Forex-Handel nicht begrenzt, während bei den Binären Optionen eine vorher festgelegte und begrenzte Rendite erzielt werden kann. Auf dem Forex-Markt können Positionen fast unbegrenzt gehalten werden, während bei den Binären Optionen eine begrenzte Laufzeit besteht. Beim Forex-Handel können Positionen mit StopLoss abgesichert werden, bei den Binären Optionen erfolgt im Verlustfall eine Rückzahlung, die zuvor festgelegt wurde. Auf dem Forex-Markt ist im Gegensatz zum Handel mit Binären Optionen ein automatischer Handel möglich.

    Vorteile beim Handel mit Binären Optionen

    Wer auf dem Forex-Markt handeln möchte, braucht entsprechende Kenntnisse, er muss die Größe des eingesetzten Hebels festlegen und an mögliche Finanzierungskosten denken. Der Handel mit Binären Optionen ist wesentlich einfacher, Trader brauchen keine speziellen Fähigkeiten. Die Mindestanlagebeträge sind gering, schon mit einem Betrag von 5 Euro ist der Handel möglich. Bei beiden Handelsvarianten handelt es sich um spezielle Tradingformen, daher besteht ein erhöhtes Risiko.

    Das könnte dich auch interessieren:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Copyright © 2018 binaereoption.com