Home » Binäre Optionen Strategien » Trading von Binären Optionen auf den Goldpreis

Trading von Binären Optionen auf den Goldpreis

Beim Traden mit Binären Optionen können verschiedene Werte gehandelt werden, auch auf die Preise von Edelmetall kann gehandelt werden. Optionen auf steigende und fallende Kurse sind möglich, Trader können unterschiedliche Laufzeiten wählen, neben sehr kurzen Laufzeiten ab einer Minute sind auch Laufzeiten von einem Monat oder länger möglich.

Was tun bei fallendem Goldpreis?

Bei Binären Optionen kann auf steigende und fallende Kurse gesetzt werden, Trader kaufen nicht Edelmetalle wie

  • Gold
  • Platin
  • Silber

sondern eine Option auf einen steigenden oder fallenden Kurs. Aus mittlerer Sicht können Optionen von einigen Wochen gekauft werden, neben den Put- und Call-Optionen können Trader auch One-Touch-Optionen kaufen, bei denen der Kurs eine bestimmte Preisgrenze berühren bzw. über- oder unterschreiten muss. Auch Optionen auf den Verbleib eines Kurses innerhalb einer Range sind möglich. Ist der Goldpreis gesunken, kann mit einem weiteren Abwärtstrend gerechnet werden, Trader können in diesem Fall eine Put-Option kaufen. Um erfolgreich auf den Goldpreis zu traden, sollten Trader eine Chartanalyse des Goldpreises vornehmen, um Aufwärts- oder Abwärtstrends zu erkennen.

Die Entwicklung des Goldpreises

Die Investition in Gold ist krisensicher, gerade in Krisenzeiten investieren viele Menschen in Gold. Gegenwärtig ist beim Goldpreis ein Abwärtstrend erkennbar, doch könnte sich das angesichts der aktuellen Lage in Griechenland ändern. Auch viele Griechen investieren in Gold, einige Griechen ordern sogar Gold bei deutschen Edelmetall-Händlern. Die Krise kann sich auf weitere Länder in Europa auswirken; Menschen, die Sorge um ihre Ersparnisse haben, setzen auf Gold und wählen es als Geldanlage. Das kann langfristig zu einem Anstieg des Goldpreises führen; Trader von Binären Optionen können langfristig eine Call-Option kaufen. Sein Allzeit-Hoch erreichte der Goldpreis im Herbst 2011 mit einem Preis von 1.920 US-Dollar pro Unze, dieses Hoch ist als absolut historisch zu bezeichnen. Untersuchungen zum Goldpreis reichen mehr als ein halbes Jahrtausend zurück und sind belegbar, ein Beispiel für einen sehr hohen Goldpreis sind die Jahre von 1470 bis 1490, vor der Entdeckung Südamerikas. Damals wurde das Gold der Inka und Azteken entdeckt, das auf den europäischen Markt gelangte und zu einer Senkung der Preise führte. Ein sinkender Goldpreis kann im Abbau von Goldpositionen großer Investoren liegen, doch sind auch Manipulationen der Bankhäuser nicht auszuschließen.

Mögliche Binäre Optionen für Gold

Die Möglichkeiten, um auf Binäre Optionen auf den Goldpreis zu handeln, sind vielfältig, so können Call-Optionen für steigende Kurse und Put-Optionen für fallende Kurse gekauft werden; ebenso sind One-Touch-Optionen mit einer bestimmten Kursmarke möglich. Auch auf eine Range des Goldpreises innerhalb eines bestimmten Bereichs kann spekuliert werden. Bei einigen Brokern können Trader auch ihre eigene Option zusammenstellen und bei einer Option mit einer langen Laufzeit vorzeitig aussteigen, ebenso sind Verlängerungen der Optionen möglich.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 binaereoption.com