Home » Binäre Optionen FAQ » Welche Ansprüche haben die Trader an ihren Online Broker?

Welche Ansprüche haben die Trader an ihren Online Broker?

Bei der Wahl ihres Online Brokers stellen die Trader ganz unterschiedliche Ansprüche. Allen sollten jedoch einige Punkte gemeinsam sein, denn bestimmte Wert- bzw. Qualitätsmerkmale sind besonders wichtig und sollten in keinem Fall vernachlässigt werden. Zunächst einmal sollten – gerade die jungen Trader – Abstand von dem Gedanken nehmen, dass der Handel mit Binären Optionen ein reines Glücksspiel ist. Im Gegenteil: Sie müssen sich darüber klar werden, dass mit diesem Optionsgeschäft nicht zu spaßen ist. Es setzt einige Expertise voraus und kann im schlimmsten Falle zu einem ganz tiefen Loch mutieren, wenn sich die Trader überschätzen und unflexibel auf ihre Misserfolge reagieren. Trader, die bereits zu Beginn der Online Broker Wahl bestimmte Prinzipien verfolgen und auf dessen Realisierung achten, haben große Chancen, seriösen Optionshandel zu betreiben. Denn sie werden sich ausschließlich für einen Online Broker entscheiden, der all ihre Vorstellungen erfüllt. An oberster Stelle und besonders einfache herauszufinden ist die Tatsache, ob der Online Broker über eine Finanzbehörde (z. B. CySec) reguliert wird. Kann der Online Broker eine entsprechende Lizensierung vorweisen, ist für den Trader garantiert, dass er maximale Sicherheit für seinen Binären Optionshandel als Gegenleistung erhält. Je nachdem, in welchem Land der Europäischen Union der Online Broker seinen Hauptsitz gegründet hat, gilt für sämtliche mit dem Handel verbundenen Grundlagen, europäisches Recht. Das wird immer dann besonders interessant, wenn eine Versteuerung der Gewinne im Inland vorgenommen werden muss. Diese weiteren Merkmale sollten Trader darüber hinaus noch beachten:

  • Regulierung und Sicherheit,
  • Konditionen und Angebote,
  • Hintergründe und Herkunft des Online Brokers
  • die Übersichtlichkeit der Handelsplattform
  • Kundenservice und –support,
  • Demokontennutzung,
  • Kontoeröffnung und was es zu beachten gilt
  • finanzielle Möglichkeiten/Voraussetzungen aufseiten des Traders
  • Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • Klar und deutlich muss einmal erwähnt werden, dass jedes Finanzgeschäft, sei es noch so etabliert am Markt und unter den Händlern, immer ein Risiko mit sich bringt. Dies verkennen oft die Zweifel, denn nicht nur die Binären Optionen tragen dieses Risiko in sich. Neuem stehen die „Alteingesessenen“ grundsätzlich immer etwas skeptisch gegenüber. Auch soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Risiken im Aktienhandel wesentlich höher sind, als beim Handel mit Binären Optionen. Wichtig ist es – egal für welches Finanzgeschäft sich der Händler entscheidet – die Verluste so gut und effizient wie möglich abzusichern. Den Binären Optionen muss zu Gute gehalten werden, dass Renditen äußerst schnell erzielt sind. Ihre Laufzeiten werden automatisch beendet und die Renditegröße ist bereits vor Tradeeröffnung bekannt – ebenso wie der Verlust. Hat der Trader nun noch eine besonders erfolgsorientierte und zielführende Strategie in petto, dann kann er die zuvor in Aussicht gestellten Gewinne sogar noch vervielfachen.

    Fazit

    Trader könnten sich in Vorbereitung auf die Suche nach einem seriösen und vertrauensvollen Online Broker ganz pragmatisch eine Liste der Prioritäten erstellen, die sie als besonders schätzens- und schützenswert empfinden. So haben sie die Möglichkeit, anhand ihrer persönlichen Kriterien einen passenden und gleichzeitig zuverlässigen Online Broker zu finden. Von dieser Liste sollten sie nur im äußersten Fall abrücken, denn sie stellt sicher, dass der Trader im Dschungel der zahlreichen Online Broker den Überblick über deren Leistungen und Qualität behält.

    Das könnte dich auch interessieren:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Das Bewerben, der Vertrieb und der Verkauf an Privatanleger von Binären Optionen ist seit dem 2. Juli 2018 durch Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehördeverbote (ESMA) in der EU gestoppt worden. Wir bieten Binäre Optionen deshalb nicht mehr auf unserer Seite an!
    Die ESMA hat den Binären Optionen Handel untersagt. Schaut euch stattdessen die besten CFD Broker an!
    Spread: 3,0 Pips
    • Handel ab 1 Euro
    • mehrfach ausgezeichnet
    • Demo-Account
    Jetzt traden!*
    Spread: 3,0 Pips
    • große Basiswerten-Auswahl
    • keine Kommission
    • niedrige Spreads
    Jetzt traden!*
    *Risikowarnung: Der Handel mit CFD ist mit einem Verlustrisiko verbunden
    Copyright © 2018 binaereoption.com